• Herzlichen Glückwunsch
  • Prüfung FT 23-06-2018
  • Prüfung 09.06.2018
  • Kinder - Wettkampftraining
  • FMS Gruppe
  • Bubenheim 2018

Mitglieder - Login

Besucherzähler

 

Besucherzaehler

 

Mark´s Blog

Forschungsexpedition Azoren 2018

vom 19.06.2018 bis 02.07.2018 auf der Insel Pico

Blog unseres Mitgliedes 

Mark Becker

Blog Bild Wal

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

H A P K I D O

 

HAP    -   Harmonie zwischen Körper und Geist

KI         -   innere Kraft, Lebenskraft, Konzentration

DO        -  geistiger Weg, Lehrmethode

„HAPKIDO“ heißt übersetzt „Weg zur Harmonie des Lebens“

 

H A N K I D O

 

HAN    -  das koreanische Volk

KI        -  innere Kraft, Lebenskraft, Konzentration 

DO      geistiger Weg, Lehrmethode

 

HANKIDO bedeutet:

Die Kraft des koreanischen Volkes auf dem harmonischen Weg des Lebens

 

Grundprinzipien

 

1. Das Prinzip des Kreises
Alle Bewegungen sind rund. Der Hapkido - Kämpfer bewegt sich wie im Inneren einer Kugel. Von aussen einwirkende Kräfte werden an der Oberfläche der Kugel umgeleitet und neutralisiert.

2. Das Prinzip des Flusses
Wie der Fluss, der sich überaus nachgiebig dem Landschaftsbild anpasst und doch im Moment der Stauung eine gewaltige Kraft entwickelt, so reagiert auch der Hapkidoko einfühlsam auf seinem Gegner, um im entscheidenden Moment sein angestautes Ki durch die Technik in den Gegner fliessen zu lassen.

3. Das Prinzip der Einwirkung
Durch blitzartige, schnelle und kaum zu erkennbare Bewegungen wird der Angreifer zu reflexartigen Gegenbewegungen veranlasst, die dann in einer Folgetechnik ausgenutzt werden kann.

4. Das Prinzip des Weges
Erst die Arbeit mit den eigenen Körper und Geist ermöglicht es einem Hapkido - Schüler, trotz aller Mühen, Erfolge und Misserfolge die individuelle Ausbildung seiner Menschlichkeit zu erlernen, das "Do" -  die Lebensphilosophie.

Hapkido lernt man ein Leben Lang!

Joomla Template by Joomla51.com