• Herzlichen Glückwunsch
  • Prüfung FT 23-06-2018
  • Prüfung 09.06.2018
  • Kinder - Wettkampftraining
  • FMS Gruppe
  • Bubenheim 2018

Musado-Alsdorf Veranstaltungskalender

Mitglieder - Login

Wir sind dabei

Besucherzähler

 

Besucherzaehler

 

musado-alsdorf.de wird überprüft von der Initiative-S

Mark´s Blog

Forschungsexpedition Azoren 2018

vom 19.06.2018 bis 02.07.2018 auf der Insel Pico

Blog unseres Mitgliedes 

Mark Becker

Blog Bild Wal

 

 

Musado Alsdorf Newsletter

Jetzt anmelden und 
informiert sein

 Taekwondo

Musado Alsdorf

Vereinskollektion 2016

Sportsfreund Frank Rauscheid

unser Partner für Sportswear

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bericht von: Fredi Spiertz - Eigentlich findet der Familientag des Taekwondo Musado Alsdorf immer im späten Herbst statt, aber da im letzten Jahr diese Veranstaltung wegen Hallensanierungen ausfallen musste, wurde dieser Termin am 28. April 2018 in der Sporthalle Nord an der Gustav – Heinemann Gesamtschule nachgeholt.

Sportler aus all unseren Trainingsgruppen waren eingeladen, an diesem „gemeinsamen“ Trainingseinheiten teilzunehmen.

Insgesamt durften wir dann im Tagesverlauf auch 183 aktive Sportler / innen begrüßen. Der jüngste Teilnehmer war noch keine 3 Jahre alt und der Älteste aktive  60 Jahre.

Gegen 12 Uhr begrüßte Meister Sadettin Özdemir alle Anwesenden und dann standen unsere jüngsten Sportler erst einmal im Mittelpunkt.

Die 3 bis 6 Jahre alten Kinder der Drachen – und Tigergruppe konnten nun eine Stunde lange an den unterschiedlichen Parcours, die zuvor bereits aufgebaut wurden, zeigen, was auch in den normalen Trainingsstunden geübt wird.

Parcour

Kindertraining

Zwischenzeitlich durften wir dann auch den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Alsdorf, Herrn Friedhelm Krämer (SPD) begrüßen.

Hr Krämer

Herr Krämer war sichtlich erfreut zu sehen, dass in unserem Verein über Multikulturell nicht nur gesprochen wird, sondern wir es auch leben und wir als zweitgrößter Taekwondo – Verein in NRW so vielen Kindern und Jugendlichen ein solches Trainingsangebot bieten.

Gleichzeitig bedankte sich Meister Sadettin Özdemir im Namen unseres Vereines für die großzügigen Trainingsmöglichkeiten, welche uns die Stadt Alsdorf nach dem Umzug von den Sporthallen in Ofden zum KuBiz (Kultur und Bildungszentrum) zugesprochen hat.

Zum Ende des „Kindertrainings“ fanden sich auch die Sportler der anderen Trainingsgruppen ein. So wurde zunächst ein Gruppenfoto gemacht und dann kam die Aufforderung zum Aufstellen für die Hapkido – Gruppe, das Familientraining und auch die Erwachsenen und Fortgeschrittenen.

Erneut begrüßte Meister Sadettin die Anwesenden, bedankte sich für die vielen, leckeren Spenden an unserer Cafeteria, bedankte sich vor allem bei seinem Trainerstab, ohne diesen die über 400 Sportler erst gar nicht betreut werden könnten.

2.Gruppe

Dann wurde trainiert. Ein kurzes Aufwärme Training mit Meister Fredi Spiertz, dann wurden Gruppen gebildet und los ging es.

Unterbrochen von kleinen Pausen, wo vor allem viele Kinder kleinere Vorführungen zeigten, Formen, Grundschule, Fußtechniken und Bruchtests.

Etwa 3 Stunden wurde so trainiert. Dann wurde sich ein letztes mal zur Verabschiedung aufgestellt. Meister Sadettin bedankte sich bei allen Anwesenden für ihr kommen, für die vielen Spenden und bei allen Helfern, die diesen Tag durch ihre tatkräftige Unterstützung möglich gemacht haben.

Cafeteria

Hier nun eine kleine Auswahl an Bildern dieses Tages....

Joomla Template by Joomla51.com